Eine überaus positive Entwicklung erfährt das Columbus Cruise Center Bremerhaven seit den letzten Jahren. Nach einer erfolgreichen Saison 2017 mit 84 Schiffsabfahrten und 166.000 Passagieren erwartet das CCCB nochmals eine exorbitante Steigerung in 2018.
Mit insgesamt 112 Abfahrten und ca. 240.000 Passagieren rechnet das Kreuzfahrt-Terminal Bremerhaven in dieser Saison. Höhepunkte werden unter anderem der Vierfachanlauf von Phoenix Reisen und der Erstanlauf der neuen Mein Schiff 1 von TUI Cruises sein.
Den Saisonauftakt bestritt MS Saga Sapphire der britischen Reederei Saga Cruises bereits am 05.01.2018. Zum ersten Doppelcall der Saison am 21.04.2018 erwartet das CCCB MS Deutschland des Bonner Reiseveranstalters Phoenix Reisen und MS Astor von Transocean Kreuzfahrten.
Darüber hinaus werden die Neubauten Norwegian Bliss im April und AIDAnova im November in Bremerhaven den Reedereien übergeben. Beide Kreuzfahrtgiganten starten vom CCCB aus zu ihrer allerersten Kurzreise.