Am Freitag den 16. August 2019 ist es endlich soweit und die „ms Amera“ wird am Columbus Cruise Center Bremerhaven getauft. Das Schiff wird laut Michael Schulze (Direktor Schiffsreisen, Phoenix Reisen) mit einer „kleinen aber feinen“ Tauffeier in die Flotte des Bonner Reiseveranstalters aufgenommen.

Wir freuen uns auf dieses besondere Ereignis und dass wir das Schiff vor seiner Indienststellung noch mit dem Notwendigsten ausrüsten dürfen.
Anschließend bricht die „ms Amera“ zu ihrer fünftägigen Premierenreise auf. Anlaufhäfen sind Dover, Antwerpen und Amsterdam. Ihre erste Saison wird die „ms Amera“ im Nordland und der Ostsee verbringen, ehe sie in Richtung Mittelmeer und später auch nach Südamerika aufbricht.

(Foto: Nico Stöwe)